Als Konzeptkünstlerin stellt Patricia Otte den Menschen in den Mittelpunkt ihrer Arbeiten und nutzt die Kunst als eine Form der Auseinandersetzung mit der Realität.

So bilden die Wechselwirkungen zwischen den Menschen und deren Lebenswirklichkeiten den “roten Faden“ ihres Schaffens.

Über ihre Werke und aktuellen Projekte informiert sie auf ihrer Homepage:  www.patpage.de

„IN OUT“ nimmt kritisch die glitzernde Medienwelt in den Fokus, bei der die Willkürlichkeit der Personenauswahl im Vordergrund steht und wie immer die Veranstalter die Gewinner sind.